Wohin mit alten Hörgeräte?

Haben Sie alte Hörgeräte die Sie nicht mehr benötigen?

Soziales Engagement

Spenden Sie Ihr Hörgerät

Der Hörladen steht mit Stiftungen im Kontakt, welche gebrauchte Hörsysteme an Menschen weitergeben, die sie brauchen.

 

Ihre Spende ist herzlich willkommen und lässt wortwörtlich aufhorchen.

Mit der Spende Ihres alten Hörsystems sorgen wir dafür, dass ein anderer Mensch wieder (besser) hören kann.

Warum Spenden?

In Gegenden, wie zum Beispiel der Dominikanischen Republik, sind Hörsysteme für die Einwohner meistens unerschwinglich. Hierunter leiden vor allem Kinder und Jugendliche, da sie ohne Hörgerät Schwierigkeiten haben, die Schule zu besuchen oder einen Beruf zu erlernen. 

Wie funktioniert eine Hörgerätespende?

Bringen Sie uns das alte Hörgerät in unserem Laden vorbei oder 

senden Sie es mit dem Vermerk "Spende" an unsere Adresse: 

 

Akustik Schweiz Der Hörladen AG

Stickereistrasse 4 / im Hamel

9320 Arbon

Was passiert mit meinem Hörgerät nachdem ich es gespendet habe?

Wir bereiten das Hörsystem auf und lassen es dem karitativen Verein Helpaniola zukommen.

Helpaniola bringt dringend benötigte Artikel in die Dominikanische Republik. Die Hörsysteme werden dort an eine Schwerhörigenschule abgegeben und professionell angepasst. 

Was wurde bis jetzt gespendet? 

Akustik Schweiz Der Hörladen unterstützt die Hans Haller Stiftung durch die Spende von Hörgeräten welche nicht mehr gebraucht werden, aber noch voll funktionstüchtig sind *.

 

http://www.haller-stiftung.ch ​ ​

Hans Haller-Stiftung "Hilfe für Brasilien" auf Facebook ​

 

Neben diversen anderen Projekten in den Bereichen Sozialwesen und Gesundheit gibt die Hans Haller Stiftung gebrauchte Hörgeräte in Brasilien ab.

Die schwerhörigen Personen erhalten die Hörgeräte kostenlos. Ebenso ist die fachgerechte und seriöse Anpassung, die Nachbetreuung und die Batterieversorgung sichergestellt.

Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit den Sozialämtern der Partnerstädte aber auch mit Privaten. ​ In den Städten Igarassu, Paulista, Abreu e Lima, Orobo, Barreiros, Bezerros und Recife wurden 2012 320 gebrauchte Hörgeräte an arme, schwerhörige Leute verteilt. Seit 1998 gab die Hans Haller Stiftung über 2 ’000 gebrauchte Hörgeräte ab! ​

 

Jahres-Berichte ​

Wir freuen uns berichten zu dürfen, dass wir

2012 41 Hörgeräte sowie eine komplette FM Anlage

2013 32 Hörgeräte sowie Pflege-Zubehör

2014 46 Hörgeräte sowie Fernbedienungen und Batterien

2015 58 Hörgeräte sowie Fernbedinungen, Batterien und Pflege-Zubehör

2016 67 Hörgeräte sowie Fernbedinungen, Batterien und Pflege-Zubehör

2017 130 Hörgeräte sowie Zubehör, Elektrische Trockenboxen und viele Batterien

2018 84 Hörgeräte, 1 Knochenleitungs-Hörsystem, Akku Ladestationen, elektrische Trockenboxen, Fernbedienungen, 1 TV-Streamer sowie Batterien und Pflege-Zubehör

spenden durften!

 

2016 und auch 2017 durften wir auffällig viele fast neuwertige, qualitativ sehr gute Hörgeräte als Spende weiterleiten. Leider mussten wir Spenden aus dem Ausland ablehnen, da uns der Zoll Verzollungskosten in enormer Höhe verrechnet hätte obwohl die Geräte als Spende deklariert waren.

Zwischenbericht Januar 2019: Per 23. Januar durften wir bereits wieder 37 Hörgeräte, sowie diverses Zubehör wie 2 Akku-Ladestationen, viele Batterien und einige Pflegeprodukte an die Hans Haller Stiftung spenden.

 

Wir Danken unseren Kunden und auch den vielen uns persönlich unbekannten Spendern, welche diese Hörgeräte per Post an uns gesendet haben. ​

 

* Für Hörgeräte welche vor Juli 2011 mit Beiträgen der IV bezogen wurden beachten Sie bitte, dass diese von der IV Leihweise abgegeben wurden. Bitte fragen Sie bei Bedarf bei Ihrer IV-Stelle nach.

Der Mensch und seine Klangwelt im Mittelpunkt

Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Wir denken, dass langfristiges, persönliches Engagement nachhaltiger ist als finanzielle Spenden oder Sponsoring

 

Aus diesem Grund unterstützen wir die folgenden Projekte mit Zeit, Materialspenden, Vermittlung von Fachwissen und technischem Support:

Der Mensch und seine Klangwelt im Mittelpunkt

Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Wir denken, dass langfristiges, persönliches Engagement nachhaltiger ist als finanzielle Spenden oder Sponsoring

 

Aus diesem Grund unterstützen wir die folgenden Projekte mit Zeit, Materialspenden, Vermittlung von Fachwissen und technischem Support:

Special Olympics
Switzerland
Special Olympics Switzerland.png

Als Clinical Director für den Bereich Gehör setzt Frau Birnbaum viel Zeit in die Organi-sation und Durchführung von kostenlosen Hörtests und den Schweizweiten Zugang zu gratis Hörgeräteversorgungen.

 

Wir unterstützen Menschen mit einer geistigen Behinderung darin, sich über den Sport leistungsmässig zu entwickeln.

Special Olympics ist die grösste internationale Sportbewegung für Menschen mit einer geistigen Behinderung.

 

Ausserdem informiert und sensibilisiert sie als Referentin anlässlich von Tagungen Ärzte und Fachpersonen über die besonderen Bedürfnisse und Herausforderungen des Gehörs und der Hörverarbeitung  von Personen mit geistiger Behinderung.

Der Mensch und seine Klangwelt im Mittelpunkt

Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Wir denken, dass langfristiges, persönliches Engagement nachhaltiger ist als finanzielle Spenden oder Sponsoring

 

Aus diesem Grund unterstützen wir die folgenden Projekte mit Zeit, Materialspenden, Vermittlung von Fachwissen und technischem Support:

Stiftung Helpaniola
Hilfe für die Dominikanische Republik
190903 Helpaniola 012.jpg

Ab 2019 unterstützt Akustik Schweiz Der Hörladen AG den gemeinnützigen Verein Helpaniola durch die Spende von Hörgeräten, deren Zubehör und Batterien die nicht mehr gebraucht werden, aber noch voll funktionstüchtig sind. Der Verein bringt die Hörgeräte in die Dominikanische Republik.

Die schwerhörigen Personen erhalten die Hörgeräte kostenlos. Ebenso ist die fachgerechte und seriöse Anpassung, die Nachbetreuung sowie die Batterieversorgung  sichergestellt.

Der Gründer des Vereins, Martin Sehnem lebt auch außerhalb der Arbeit als Flugbegleiter nach dem Motto seiner Airline „From the Heart“. Er nimmt auf seinen Flügen mit ins Land, was dringend benötigt wird. Kinderkleidung, Schulsachen und schließlich Hörgeräte, Rollstühle und Matratzen. Inzwischen wird er dabei von mehreren Unternehmen unterstützt.

Der Mensch und seine Klangwelt im Mittelpunkt

Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Wir denken, dass langfristiges, persönliches Engagement nachhaltiger ist als finanzielle Spenden oder Sponsoring

 

Aus diesem Grund unterstützen wir die folgenden Projekte mit Zeit, Materialspenden, Vermittlung von Fachwissen und technischem Support:

Hans Haller Stiftung
Hilfe für Brasilien
2019-10-15_12h04_09.png

Der Hörladen unterstützte von 2006 bis Sommer 2019 die Hans Haller Stiftung "Hilfe für Brasilien" durch die Spende von Hörgeräten, deren Zubehör und Batterien die nicht mehr gebraucht werden, aber noch voll funktionstüchtig sind.

 

Die schwerhörigen Personen erhalten die Hörgeräte kostenlos. Ebenso ist die fachgerechte und seriöse Anpassung, die Nachbetreuung sowie die Batterieversorgung  sichergestellt.

Ab Sommer 2019 unterstützen wir den gemeinnützigen Verein Helpanoila und nicht mehr die Hans Haller Stiftung, da die Hans Haller Stiftung aufgrund behördlichem Regulierungswahn die Hörgeräte nicht mehr direkt an bedürftige Betroffene abgeben kann.

Der Mensch und seine Klangwelt im Mittelpunkt

Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Wir denken, dass langfristiges, persönliches Engagement nachhaltiger ist als finanzielle Spenden oder Sponsoring

 

Aus diesem Grund unterstützen wir die folgenden Projekte mit Zeit, Materialspenden, Vermittlung von Fachwissen und technischem Support:

Hilfe für
Kinderspital in Armenien
Hilfe_für_Kinderspital_in_Armenien.png

Partnerschaft Kinderspital Zürich mit Kinderspital Arabkir in Eriwan, Armenien, Aufbau Pädiatrie in Armenien:

Ein Beispiel nachhaltiger Entwicklungszusammenarbeit

 

1988 forderte ein grosses Erdbeben in Armenien über 25‘000 Opfer und zerstörte die Infrastruktur des Landes.

Seither wird nicht nur für Infrastruktur gespendet, sondern nachhaltig die Ausbildung von einheimischen Fachpersonen gefördert.

 

Das Hörladen Team war bereits für einen einwöchigen Einsatz in Armenien.

Wir unterstützen seither regelmässig die Ohrenärzte und Akustiker der Klinik mit Fachwissen im Bereich Diagnostik, Anpassung und Labor.